Rotenflue > St. Karl | SZ

Illgau-Rotenflue-Rundreise

WanderungT2
2 h 20 min
7,6 km
mittel
102 m
495 m
für Familien geeignet
Mai - Oktober

Illgau-Rotenflue-Rundreise

Mit dem Rundreisebillett Illgau-Rotenflue geniessen Sie gleich drei Bergbahnen und zwei Busse! Beginnen Sie Ihren Ausflug mit einer Gondelfahrt von Rickenbach auf die Rotenflue. An der Bergstation angekommen, wandern Sie auf einem gut ausgebauten Wanderweg - stets mit Blick in die Schwyzer-, Urner- und Muotataler Alpen - nach Ibergeregg. Auf der Passhöhe wartet bereits die Buslinie 5 der Auto AG Schwyz auf Sie, welche Sie bequem 3 Stationen weiter zur Haltestelle Oberberg fährt. Hier können Sie sich noch einmal die Beine vertrampen - es wartet nochmals ein kurzer Marsch zur Bergstation St. Karl auf Sie. Zum Abschluss geniessen Sie nochmals die Seilbahn ins idyllische Bergdorf Illgau, und schlussendlich nach Ried-Muotathal. Zurück zum Ausgangspunkt geht's dann nochmals mit dem Bus der Auto AG Schwyz. Die Wanderung ist auch in umgekehrter Richtung sehr empfehlenswert.

Erlebnisregion Mythen

Info

Ausrüstung: Wanderschuhe mit gutem Profil oder Treckingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke. Gute körperliche Verfassung.

Wegbeschreibung: Rotenflue Berg - Zwäcken - Passhöhe Ibergeregg 1 Std.Oberberg - Bergstation St. Karl.

Hinweis: Wildruhezone Staatswald: 01.12 - 31.03.

Rotenflue 0:00

Bergstation Rotenflue

Anreise

Abreise

Restaurant Gipfelstubli Rotenflue

Alpwirtschaft Zwäcken

Ibergeregg 0:58 0:58

Hotel Passhöhe Ibergeregg

Chaltenbrunnen 1:53 0:55

Restaurant Oberberg

St. Karl 2:17 0:24

Bergstation Oberberg St. Karl

Anreise

Abreise

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. SZ0721 | 2019 | Presented by Schwyzer Wanderwege Logo