Brunnen > Gersau | SZ

Waldstätterweg

WanderungT2
2 h 45 min
7,8 km
tief
292 m
281 m
für Familien geeignet
April - Oktober

Waldstätterweg

Ein Hauch von Süden – von Brunnen über den Waldstätterquai und den Auslandschweizerplatz an die Seestrasse bis nach Brünischart. Hier beginnt der Bergwanderweg durch die südländisch anmutende Waldvegetation mit herrlicher Rundsicht. Via Gersau wird Vitznau erreicht. Zu Fuss um den ganzen Vierwaldstättersee auf dem Waldstätterweg – wenn das keine Herausforderung ist! Beginnen Sie mit dem abwechslungsreichen Teilstück Brunnen - Gersau. Spazieren Sie durch das Dorf Brunnen, vorbei an Campingplätzen, der Luftseilbahn-Talstation und dem neuen Bootshafen bis Sie zur Abzweigung «Brünischart» kommen. Jetzt geht es kräftig bergauf, über Stock und Stein, natürliche Treppen, immer durch den Wald. Die Anstrengung wird belohnt - verschnaufen Sie auf einer gemütlichen Holzbank und bestaunen Sie die grandiose Sicht über den See. Lassen Sie Ihren Blick von den Urner-Alpen über die Klewenalp zum Stanserhorn und Pilatus schweifen. Nach einer weiteren kurzen Steigung führt der Weg wieder abwärts bis Sie in Gersau ankommen. Machen Sie unbedingt noch einen Rundgang im kleinen Kurpark und erleben Sie, wie das mediterrane Klima Palmen, Araukarien und sonstige exotische Pflanzen gedeihen lässt. Nach einer Erfrischung in einem der Lokale direkt am See steht der Bus oder das Schiff für Ihre Weiterreise bereit.

Marcel Truttmann

Info

Ausrüstung: Wanderschuhe mit gutem Profil oder Treckingschuhe Regenjacke Getränk Verpflegung, eventuell Stöcke.

Sicherheitshinweise: Strasse bei Brünischart vorsichtig überqueren.

Wegbeschreibung: Von der Schiffstation geht es westwärts der berühmten Seepromenade des Kurortes entlang. Man gelangt zum Auslandschweizerplatz, dort rechts das Brücklein über das Leewasser überqueren und weiter dem Seeuferweg folgen. Am Strandbad vorbei geht es bis zur Häuserparzelle an der Muota. Dem Strässlein nordwestlich folgen bis zur Querstrasse. Dann links halten dem Trottoir folgen bis Fallenbach und Brünischart. Von dort geht es Richtung Geisstal und dem Oberholz mit schönen Aussichtspunkten Richtung Gersau. Im Heiterbuolwald trifft man auf die Quartierstrasse. Jetzt geht es über das Rüteli, der Kirche entlang Richtung Schiffstation SGV und zur Seebühne.

Brunnen 0:00

Brunnen, Schiffstation

Anreise

Abreise

Brunnen SGV

Anreise

Abreise

Kombüse

Seehotel Waldstätterhof Brunnen

Schiller 0:28 0:28

Talstation Seilbahn Urmiberg

Anreise

Abreise

Camping Urmiberg

Café Restaurant Schiller

Restaurant Beaufort

Brünischart 1:07 0:39

Brunnen, Seeschlössli

Anreise

Abreise

Gersau 2:32 1:25

Restaurant Schiff

Gersau

Anreise

Abreise

Gersau, Schiffstation

Anreise

Abreise

Seehotel Schwert

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. SZ3559 | 2019 | Presented by Schwyzer Wanderwege Logo