Hinterbruch > Hinterbruch | SZ

WanderWunder Schwyz: Wägital Zindlen

BergwanderungT3
4 h 15 min
10,3 km
mittel
871 m
871 m
Juni - September

WanderWunder Schwyz: Wägital Zindlen

Das Wägital mit seiner malerischen Landschaft und dem herrlichen Stausee lädt regelrecht dazu ein, seine Wanderschuhe zu schnüren und loszulaufen. Entdecken Sie das Wägital auf einer traumhaften Wanderung durch die idyllische Landschaft. In Hinterbruch gestartet, geht es praktisch vom Ufer des Wägitalersees hinauf in Richtung Chruter. Schon zu Beginn geht es direkt bergauf. Nach nur gerade 2 km befinden Sie sich schon auf einer Höhe von 1411 m ü. M. Nach einer kleinen Verschnaufspause geht es weiter in Richtung Zindlen. Auf einem abwechslungsreichen Pfad wandern Sie via Lauibüel hinauf zum höchsten Punkt der Tour. Angekommen auf dem Himmelchopf (1841 m ü. M.), kommen Sie in den Genuss einer Trinkpause mit Aussicht auf die wunderschöne Natur. Nach einem kalten Schluck Wasser geht die Wanderung weiter in Richtung Zindlen. Von nun an geht die Rundtour nur noch bergab. Via Aberliboden erreichen Sie den Stausee. Am See entlang gelangen Sie zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Schwyzer Wanderwege

Info

Ausrüstung: Festes Schuhwerk / Getränkeflaschen für unterwegs / Sport- Wanderkleidung / Allenfalls eine Wanderkarte.

Wegbeschreibung: Von Hinterbruch am Wägitalersee über Rederten nach Zindlen - Aberliboden - Vorderbruch - Hinterbruch.

Hinweis: Wildruhezone Rederten: 01.12 - 31.03.

Hinterbruch 0:00

Innerthal, Post

Anreise

Abreise

Restaurant Au

Lufthütte 1:07 1:07
Zindlen 2:45 1:38

Zindlenspitz

Vorderbruch 3:43 0:58

Restaurant Oberhof

Hinterbruch 4:06 0:23

Innerthal, Post

Anreise

Abreise

Restaurant Au

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. SZ3459 | 2019 | Presented by Schwyzer Wanderwege Logo