Willerzell > Willerzell | SZ

Sihlsee Höhenwanderung

BergwanderungT3
5 h 30 min
16,4 km
mittel
721 m
720 m
April - November

Sihlsee Höhenwanderung

Der Name ist Programm. Hoch über dem Sihlsee geniesst man auf dieser Wanderung Berge, See und Landschaft. Diese Höhenwanderung hat viel Abwechslung zu bieten und herrliche Ein- und Ausblicke. Das Postauto bringt Wandernde vom Bahnhof Einsiedeln ins Sonnenviertel Willerzell am Sihlsee. Von dort aus führt die Route ein kurzes Stück nördlich in Richtung Büel, kurz vor dem Campingplatz Grüene Aff zweigt der Wanderweg nach rechts ab, weg vom See und steigt an in Richtung Grueb, weiter zur Gueteregg, einem sehr aussichtsreichen Punkt mit Kapelle und Alpwirtschaft. Nun geht es mehr oder weniger auf dem Grat zum Rinderweidhorn und zur Sattelegg. Die Bruder-Klaus-Kapelle steht am alten Pilgerweg vom Wägital nach Einsiedeln, heutzutage finden hier in den Sommermonaten viele Hochzeiten statt. Von Mai bis Oktober werden jeweils am zweiten und letzten Sonntag um 11.30 Uhr heilige Messen gefeiert. Fortgesetzt wird die Wanderung in Richtung Chli Aubrig, aber auf halbem Weg beim Chrähwäldli dreht die Route nach rechts ab, vorbei an der Hirzegg wieder in Richtung Sihlsee, über Büel–Alpfärtli–Geissweidli–Fuchsberg–Tschuppmoos zurück zur Posthaltestelle Willerzell.

Erhard Gick

Info

Ausrüstung: Wanderschuhe mit gutem Profil oder Treckingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke.


Willerzell 0:00

Bushaltestelle Willerzell, Kirche

Anreise

Abreise

Chrähwäldli 2:08 2:08

Büelhöchi

Rinderweidhoren 3:06 0:58

Rinderweidhorn

Gruebhöchi 3:59 0:53
Willerzell 5:06 1:07

Bushaltestelle Willerzell, Kirche

Anreise

Abreise

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. SZ8769 | 2019 | Presented by Schwyzer Wanderwege Logo