Schwyz > Grosser Mythen | SZ

Grosser Mythen - das Wahrzeichen von Schwyz

BergwanderungT3
4 h 0 min
6,3 km
hoch
1405 m
16 m
Mai - Oktober

Grosser Mythen - das Wahrzeichen von Schwyz

Der Grosse Mythen hat alpinen Charakter und trotzdem kann der Berg einfach bestiegen werden. Am besten tut man dies vom Hauptort Schwyz aus, steigt schon mal bis zur Holzegg und von dort die zahlreichen kehren bis zum Gipfel. Der Lohn der Wanderung ist ein geradezu sensationeller Rundblick mit zig hundert Berggipfeln. Sehr dominant zeigt sich der Grosse Mythen von Schwyz her. Geradezu majestätisch thront er über dem Flecken Schwyz. Der Weg führt von Schwyz über das Frauenkloster St. Josef im Loo (Klösterli) zum Mythenbad und zur Holzegg, die am Fusse des Grossen Mythen liegt. Hier beginnt der Einstieg in den Mythen-Bergweg und der Ort ist ideal für eine letzte Rast (Feuerstelle, Restaurant Holzegg). Der Aufstieg auf den Grossen Mythen ist relativ steil und sollte mit gutem Schuhwerk angegangen werden. Bei nasser Witterung ist Vorsicht geboten. Die rutschigen Steine können sehr gefährlich sein. Der Aufstieg eröffnet einen wunderbaren Panoramablick. Auf dem Gipfel angekommen, vielleicht noch etwas erschöpft vom Aufstieg, werden alle Anstrengungen vergessen sein. Ein atemberaubender Rundblick auf die Berggipfel der Alpen, den Talkessel von Schwyz, die Zentralschweizer Seen und die Weite des Mittellandes lassen Sie staunen. Zwischen April und November ist das Gipfelrestaurant bei schönem Wetter täglich offen (wenn die Schweizer Fahne aufgezogen ist). Ein einmaliges Erlebnis ist der Sonnenaufgang auf dem Grossen Mythen.

Erhard Gick

Info

Ausrüstung: Wanderschuhe mit gutem Profil oder Treckingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke. Gute körperliche Verfassung.

Sicherheitshinweis: Der Mythenweg ist ausgesetzt. Der Weg ist aber gut ausgebaut und an den heiklen Stellen gut gesichert.

Wegbeschreibung: 

Die Wanderung startet auf dem Schwyzer Hauptplatz, rechts bei der Kirche vorbei. Die Strasse überqueren und dann bei der folgenden Abzweigung rechts halten. Nach ein paar Metern dem Feldweg folgen. Über Chlösterli geht es Richtung Mythenbad, Hasli, Holz und zur Holzegg. Von der Holzegg klettert der Weg in zahlreichen Windungen dem Gipfel entgegen. Zurück auf dem gleichen Weg.

Wer den Aufstieg etwas abkürzen möchte der kann als Alternative die Rotenflue Bahn ab Rickenbach benutzen.

Der Grosse Mythen ist ab der Zwischenstation Rätigs Richtung Hasli, Holz zur Holzegg  und ab der Bergstation Rotenflue Richtung Holzegg zu erreichen.

Schwyz 0:00

Bundesbriefarchiv

Forum der Schweizer Geschichte Schwyz

Schwyz, Hauptplatz

Anreise

Abreise

Ristorante La Piazzetta

Café Mything

Kreuz & Quer

Klösterli 0:18 0:18
Tschütschi 1:01 0:43
Hasli 1:55 0:54
Holzegg 2:25 0:30

Kapelle Holzegg

Berggasthaus Holzegg

Bergstation Holzegg

Anreise

Abreise

Grosser Mythen 3:32 1:07

Berggipfel Grosser Mythen

Restaurant Grosser Mythen

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. SZ5071 | 2019 | Presented by Schwyzer Wanderwege Logo